Grundschulverbund Tonnenheide-Wehe-Pr. Ströhen
Jahreshauptversammlung 2019
 

Bettina Haake und Markus Wehebrink bedanken sich bei Sascha Hiller für das geleistete Engagement in den vergangenen vier Jahren mit einem Abschiedspräsent.

Der aktuelle Vorstand (von links):
Markus Wehebrink (1. Vorsitzender), Anna Ahrens (2. Vorsitzende), Anke Hähnel (Schriftführerin), Bettina Haake (Kassiererin) und Julia Henke (Beisitzerin),
auf dem Foto fehlt Frank Wiegmann (Beisitzer).

Auf ein erneut sehr aktivitätenreiches Jahr konnte Sascha Hiller, 1. Vorsitzender des Fördervereins der Grundschule Tonnenheide-Wehe, auf der diesjährigen Jahreshaupt-versammlung zurückblicken.

Highlight des vergangenen Jahres war die Durchführung der „Zirkus-Projektwoche“ an der Grundschule, die bei allen Beteiligten und Besuchern sehr viel Lob und positiven Anklang fand.
Des Weiteren wurden das „Waldprojekt“ mit der biologischen Station Minden, das Selbstbehauptungsprojekt und das Präventionsprojekt „Klasse 2000“ an der Grundschule Tonnenheide-Wehe realisiert. Zudem engagierte sich der Förderverein bei diversen schulischen und außerschulischen Veranstaltungen.

Auch im kommenden Jahr stehen wieder einige Projekte und Aktionen auf dem Programm. Hier steht der Förderverein in engem Kontakt mit der Schule und der Offenen Ganzstagsbetreuung, um diese bei der Umsetzung verschiedener Investitionen und Projekten zu unterstützen.


Erfreulich verlief zudem die Mitgliedergewinnung. „Wir konnten unseren Mitgliederbestand weiter ausbauen. Aktuell gehören 121 Mitglieder unserem Verein an. Sie bilden den Grundstein für unsere Arbeit an der Grundschule in Tonnenheide“, freute sich Sascha Hiller und bedankte sich bei allen Mitgliedern für ihr Engagement und die Treue. Ein weiteres großes Dankeschön richtete Hiller an alle Sponsoren und Helfer, die im vergangen Jahr die Arbeit des Fördervereins unterstützt haben.


Bei den anschließenden Vorstandswahlen gab es eine Veränderung an der Vereinsspitze. Durch den anstehenden Schulwechsel seiner Kinder stand Sascha Hiller, nach knapp vierjähriger Amtszeit, nicht mehr zur Wiederwahl des 1. Vorsitzenden zur Verfügung. Seinen Job übernimmt ab sofort Markus Wehebrink, der bisher den Posten den 2. Vorsitzenden inne hatte. Des weiteren wurde  Anna Ahrens zur neuen 2. Vorsitzenden und Anke Hähnel zur neuen Schriftführerin gewählt.
Julia Henke wurde in ihrem Beisitzeramt für zwei weitere Jahre einstimmig wiedergewählt. Zudem wurde Katrin Döding als neue Kassenprüferin gewählt.

Powered By Website Baker