Grundschule Tonnenheide-Wehe
Klassenfahrt nach Damme

Die Nachtwanderung in Damme
von Pauline, 4c

Meine Klasse und ich waren von Mittwoch bis Freitag in Damme, denn wir waren auf Klassenfahrt. Es war sehr spät am Abend und ich war ganz schön aufgeregt, weil wir in ein paar Minuten nach draußen gehen würden. Wir wollten nämlich so gerne eine Nachtwanderung machen und die machten wir dann auch. Nun gingen wir nach draußen in die Dunkelheit. Sofort schalteten wir die Taschenlampen ein.  Kurz darauf gingen wir in den Wald. Dort war ein Spielplatz und eine Treppe, die nach oben führte. Erst durften wir ein bisschen spielen und dann sollten wir zu den Lehrern kommen. Auf einmal sollten wir die Taschenlampen ausschalten und lauschen, was wir für Geräusche hörten. Erst war ich erschrocken, aber dann fiel mir wieder ein, dass all die anderen Kinder auch noch da waren. Jetzt gingen wir die Treppe hinauf. Als wir oben waren, lag dort ein umgefallener Baumstamm, über den wir rüberkletterten. Wir wanderten weiter und kamen zu einer großen Bank. Ich fand es total blöd, dass ich meine Kamera vergessen hatte. Wir blieben dort eine Weile und mussten dann wieder zurück gehen. Schließlich waren wir an der Jugendherberge und waren ganz schön müde. Ich fand die Nachtwanderung sehr toll!

Powered By Website Baker